Vöslauer natürliches Badewasser.

Vöslauer Mineralwasser ist nicht nur hervorragend trinkbar – sondern auch badbar. Und das schon seit über 2000 Jahren.

So war die Thermalquelle von Bad Vöslau auf Grund ihrer wohltuenden Wirkung bereits in der Antike bekannt. Im Jahr 1136 wurde sie als Feselover-Quelle erstmals schriftlich erwähnt. Und weil es sich am besten (und wohltuendsten) in einem wunderschönen Ambiente planschen lässt, wurde Ende des 19. Jahrhunderts das noch heute bestehende Thermalbad errichtet.

Im Thermalbad befindet sich auch die gefasste Ursprungsquelle von Vöslauer – und damit der Ursprung und das Herz unseres Unternehmens. 

Schauen Sie vorbei und tauchen Sie in die neue Sommerfrische ein: www.thermalbad-voeslau.at


Das Thermalbad Vöslau